1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[News] CRYORIG kündigt H7 Quad Lumi RGB CPU-Kühler mit NZXT CAM Unterstützung an

Dieses Thema im Forum "News aus der IT- Szene" wurde erstellt von Bob the Builder, 17 Mai 2017.

By Bob the Builder on 17 Mai 2017 um 15:27 Uhr
  1. Bob the Builder

    Bob the Builder Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    11 Feb. 2009
    Beiträge:
    3.911
    Danke erhalten:
    111
    Ort:
    Waiblingen
    CRYORIG kündigt H7 Quad Lumi RGB CPU-Kühler mit NZXT CAM Unterstützung an


    [​IMG]



    Der Hersteller CRYORIG stellt den in Zusammenarbeit mit NZXT entwickelten und Software-gesteuerten RGB-LED CPU-Kühler „H7 Quad Lumi“ vor, der ab Juni auf dem Markt erhältlich sein wird. Der neue H7 Quad Lumi basiert auf dem H7 CPU-Kühler, bietet dank der insgesamt vier 6-mm-Kupfer-Heatpipies, NZXT CAM gesteuerten Lumi Beleuchtungssystem und dem neuen QF120 1.600 U/Min LED Lüfter deutliche Unterschiede.

    [​IMG]

    Durch die über ein Jahr währende Kooperation mit NZXT, ist es CRYORIG gelungen den einzigartigen H7 Quad Lumi und das Lumi Beleuchtungssystem zu entwickeln. Das Lumi Beleuchtungssystem setzt auf dem NZXT Hue+ Controller auf und ermöglicht bei der Markteinführung die Wahl zwischen neun unterschiedlichen Leuchteffekten über die CAM Software. Über ein Firmware-Update werden zu einem späteren Zeitpunkt weitere Effekte bereitgestellt. Über das Lumi System werden zwei unabhängige Kanäle angesteuert, was bedeutet, dass man den in der Ober- und Grundplatte verbauten LEDs unterschiedliche Farben und sogar separat Effekte zuweisen kann. Die CAM Software bietet neben der LED-Steuerung außerdem die Überwachung der CPU-Temperaturen, Lüfterdrehzahlregelung und Nutzung verschiedener Einstellungsprofile. Das macht den H7 Quad Lumi nicht nur innovativ, sondern auch zur ersten Peripherie, die CAM unterstützt.

    [​IMG]

    In seiner Grundform basiert der H7 Quad Lumi auf dem CRYORIG H7 CPU-Kühler. Es gibt jedoch signifikante Unterschiede und diese liegen nicht nur in der Integration des Lumi Beleuchtungssystems. Der H7 Quad Lumi ist mit einer weiteren Kupfer-Heatpipe ausgerüstet worden, wodurch es nun vier an der Zahl sind. Weiterhin kommt ein neuer QF120 LED Lüfter mit 1.600 U/Min und ein überarbeitetes Montagesystem zum Einsatz. Durch die Aufrüstung und neue Anordnung der Heatpipes, konnte die Leistung des H7 Quad Lumi gegenüber dem normalen H7 um mindestens 15% gesteigert werden, wodurch nun Prozessoren mit mehr als 160 Watt TDP unterstützt werden. Das neue Quick Mount System ist außerdem mit dem Sockel LGA2011 v3, LGA115x und AMD™s AM4 Sockel kompatibel. Somit wird die Kompatibilität zu allen gängigen Sockeln von Intel™ und AMD™ geboten. Der mitgelieferte QF120 LED Lüfter kann per PWM in dem Drehzahlbereich von 300 bis 1.600 U/Min geregelt werden und bietet weiße LED-Beleuchtung. Zu den Features des QF120 LED zählen außerdem die integrierten Acoustic Absorber und das bewährte Quad Air Inlet™ System. CRYORIG’s QF120 Serie wird zeitnah auch entsprechende LED-Modelle aufweisen.

    [​IMG]
    Der H7 Quad Lumi wird im Juni auf dem Markt für 59,99€ (inkl. 19% MwSt.) erscheinen.



    Für das CoFo-Team
    Bob the Builder
     

Kommentare

Dieses Thema im Forum "News aus der IT- Szene" wurde erstellt von Bob the Builder, 17 Mai 2017.

Diese Seite empfehlen