1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[News] MSI stellt VIGOR GK80 & GK70 Gaming-Keyboards vor

Dieses Thema im Forum "News aus der IT- Szene" wurde erstellt von Bob the Builder, 28 Feb. 2018.

By Bob the Builder on 28 Feb. 2018 um 17:34 Uhr
  1. Bob the Builder

    Bob the Builder Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    11 Feb. 2009
    Beiträge:
    3.993
    Danke erhalten:
    126
    Ort:
    Waiblingen
    Cherry MX Switches und Lichteffekte gepaart mit einem eigenständigen Design ergeben die Basis für MSI´s neue Gaming-Tastatur Vigor GK 80 und GK70 von MSI

    [​IMG]

    MSI erweitert seine Gaming-Gear Peripherie-Serie um die neuen Vigor GK80 und GK70 Gaming-Keyboards. Beide Tastaturen sind mit den bewährten und langlebigen Cherry MX (red) Switches ausgestattet. Zusätzlich sind Hotkeys integriert, welche über die MSI Gaming-App mit Komponenten aus der MSI GAMING-Serie gekoppelt werden und so zu einem einzigartigen Spielerlebnis beitragen können. Sowohl die Vigor GK80 als auch die GK70 bieten austauschbare Keycaps in zwei unterschiedlichen Varianten. So liegen den Tastaturen zwölf gummierte Keycaps mit texturierter Oberfläche sowie vier Keycaps mit einer Metalloberfläche bei. Bei Gaming-Sessions sollen auf diese Weise häufig benötigte Tasten schneller gefunden werden. Die Mystic Light getaufte RGB-Tastaturbeleuchtung kann in bis zu 16,7 Millionen unterschiedlichen Farben erstrahlen und verleiht den Tastaturen dabei ein einzigartiges Erscheinungsbild. Darüber hinaus ist es dem Anwender möglich, die Beleuchtung für jede einzelne Taste frei nach den individuellen Bedürfnissen zu konfigurieren. Ein Gehäuse aus eloxiertem Aluminium gibt beiden Modellen eine hochwertige Haptik und ist, dank des Floating-Key-Designs, besonders leicht zu reinigen.

    [​IMG]

    VIGOR GK80 GAMING Keyboard

    Die Vigor GK80 besteht aus einem robusten Rahmen aus Aluminium und bietet alles, was Gamer von einer Tastatur mit mechanischen Switches erwarten. So stehen mit der Mystic Light RGB-Beleuchtung vielfältige Möglichkeiten der Illumination zur Verfügung. Zusätzlich stellt die Vigor GK80 dem Anwender Hotkeys für fast alle Anwendungsszenarien bereit. Das gewisse Etwas bietet die Tastatur in Form der zusätzlichen Keycaps, die in der Unterseite der Handballenauflage aufbewahrt werden können. Die Vigor GK80 ist mit dedizierten Mediatasten ausgestattet und ermöglicht so zum Beispiel, auch während des Gamings, Zugriff auf die Lautstärkeregelung. Das Keyboard besitzt zusätzlich noch einen integrierten Pass-Through-USB-Port an der Rückseite, der den Anschluss von Maus oder Headset ermöglicht.

    [​IMG] [​IMG]

    VIGOR GK70 GAMING Keyboard

    Die Vigor GK70 wurde für Spieler entwickelt, die einen eher minimalistischen Stil bei ihren Eingabegeräten bevorzugen. Das kompakte Tenkeyless -Keyboard ist mit allen wichtigen Features ausgestattet und in einem Metallic-Design gestaltet. Auch bei der Vigor GK70 kommen die bewährten mechanischen Cherry MX Switches zum Einsatz. Die Tastatur ist mit RGB Mystic Light Sync kompatibel und kann sogar mit einer seitlichen Ambient-Projektion aufwarten.

    [​IMG]

    Mystic Light RGB

    Dank der Mystic Light RGB-Beleuchtung können Spieler das Erscheinungsbild ihrer Tastatur individuell anpassen. Mit der MSI Mystic Light Software kann dabei aus 16,7 Millionen Farben und diversen Lichteffekten ausgewählt werden. Mystic Light Sync ermöglicht es Farben und Effekte mit kompatiblen Geräten, die ebenfalls über eine integrierte RGB-Beleuchtung verfügen, zu synchronisieren, um so eine einheitliche Optik des gesamten Systems zu realisieren.

    [​IMG]



    Die MSI Vigor GK80 und GK70 Keyboards sind ab dem 1. März zu einer UVP von 179€ (GK80) und 149€ (GK70) im Handel verfügbar

    Weitere Informationen findet Ihr auf der MSI-Webseite unter:

    VIGOR GK80 RED | MSI Deutschland
    VIGOR GK70 RED | MSI Deutschland


    Für das CoFo-Team
    Bob the Builder
     

Kommentare

Dieses Thema im Forum "News aus der IT- Szene" wurde erstellt von Bob the Builder, 28 Feb. 2018.

Diese Seite empfehlen