1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[News] Wavemaster TWO Neo: Die Evolution eines Klassikers!

Dieses Thema im Forum "News aus der IT- Szene" wurde erstellt von Bob the Builder, 23 Nov. 2017.

By Bob the Builder on 23 Nov. 2017 um 18:57 Uhr
  1. Bob the Builder

    Bob the Builder Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    11 Feb. 2009
    Beiträge:
    3.940
    Danke erhalten:
    115
    Ort:
    Waiblingen
    #1 Bob the Builder, 23 Nov. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 23 Nov. 2017
    Wavemaster stellt seine überarbeitet TWO Neo vor.

    [​IMG]

    Ein Produkt zu verändern stellt für einen Hersteller sicherlich eine der große Herausforderungen dar. Wavemaster hat man sich dieser Herausforderung gestellt und können heute nun den modernisierten TWO Neo vorstellen. Ein lebendiges und dabei doch neutrales Klangbild, ein elegantes Design, eine hohe Verarbeitungsqualität sowie das gute Preis-Leistungsverhältnis haben bereits dem Wavemaster TWO zu vielen Auszeichnungen verholfen, der neue TWO Neo besitzt ebenfalls alle der genannten Eigenschaften.Der Hersteller hat sich mit dem Feedback seiner Kunden beschäftigt und dieses in die Entwicklung mit einfließen lassen. Ganz oben auf der Wunschliste stand eine Fernbedienung, mit der alle relevanten Funktionen des TWO Neo bequem bedient werden können. Digitale Anschlüsse wurden von den Kunden gewünscht. Auch hier hat man sich die Wünsche der Kunden zu Herzen genommen, so verfügt der TWO Neo neben den analogen 3,5-mm-Klinke und Cinch-Buchsen nun auch über einen optischen Digitaleingang sowie über einen USB-Eingang. Bei der Wandlung der digitalen Signale verwendet Wavemaster den 24bit / 192kHz High-Res fähigen D/A Wandler von Cirrus Logic.

    [​IMG]

    Eine Bluetooth-Funktionalität, welche die Standards A2DP, SBC und aptX unterstützt ist auch integriert. Verantwortlich für den Klang zeichnet ist ein Verstärker mit 2x 30 Watt, der pro Box jeweils einen 130 Millimeter messenden Tief-Mitteltöner mit einer besonders steifen Membran aus Kevlar, sowie einen 25 Millimeter Seidenkalotten-Hochtöner antreibt. Neu hinzugekommen ist auf der Rückseite nun ein Anschluss für einen optionalen aktiven Subwoofer um das Tiefbassfundament auf Wunsch zu erweitern. Der Auto-Switch ist natürlich nach wie vor vorhanden! Diese Funktion schaltet den Lautsprecher automatisch in den Standby-Modus wenn kein Audiosignal anliegt und weckt ihn auch ebenso automatisch wieder auf, wenn wieder Musik gespielt werden soll.

    [​IMG] [​IMG]

    Features:

    KLANG: Brillanter, räumlicher Stereoklang (2-Wege Bauweise und Bassreflex Technologie). Integrierte Klangregelung für Bässe und Höhe und Loudness-Funktion.

    VERSTÄRKER: Analoger 2-Kanal-Verstärker mit 2 x 30 Watt Sinusleistung (RMS). Optimale Signalverarbeitung vom Eingang über die Klangsteuerung bis zur Endstufe, basierend auf einem laststabilen Netzteil. 24bit/192kHz-fähiger D/A-Wandler.

    LAUTSPRECHER: Kompaktes, akustisch bedämpftes MDF-Gehäuse. Hochwertiger Tief-/Mitteltöner mit Kevlar-Konus-Membranen und Hochton-Seidenkalotten.

    BEDIENUNG: On/Standby/Line-In-Umschalter auf der Gehäusevorderseite, Infrarot-Fernbedienung für alle Steuerfunktionen BASS/HÖHEN Klangregelung und schaltbare LOUDNESS-Funktion.

    ANSCHLÜSSE: Der TWO Neo kann entweder per Bluetooth® oder per Kabel mit bis zu 5 verschiedenen Stereoquellen gleichzeitig verbunden werden. Außerdem gibt es einen Ausgang für einen optionalen Subwoofer.

    BLUETOOTH: Das integrierte Bluetooth®-Modul empfängt hochwertige Audiosignale mittels A2DP Standard (unterstützt aptX und SBC) und ist zu allen Geräten ab Bluetooth 2.1 kompatibel.

    AUTO SWITCH: Der TWO Neo erkennt ein ankommendes Audiosignal und schaltet automatisch in den vorgesehenen Betriebsstatus (Auto-On/-Standby).

    ECO-STANDBY: Das System verbraucht weniger als 0,5 Watt im Standby-Betrieb. Optional kann TWO Neo auch per Netzschalter am aktiven Lautsprecher ausgeschaltet werden.

    [​IMG]

    Technische Daten

    Chassis:
    o Hochtöner: 25mm Seidenkalotte, Ferritmagnet
    o Tief-/Mitteltöner: 13 cm, Kevlar™-Konusmembran, Ferritmagnet

    Verstärker:
    o integriert, 2 Kanäle
    o Ausgangsleistung (RMS): 2 x 30 Watt
    o Frequenzbereich: 45 Hz - 22.000 Hz

    Gehäuse:
    o Holz mit Klavierlack-Oberfläche, 2-Wege Design mit Bassreflex-Technologie

    Bedienung:
    o Infrarot-Fernbedienung für alle Steuerfunktionen, Regler für LAUTSTÄRKE, EINGANGSWAHL und manuelle EIN/STANDBY-Schaltung (Gehäusevorderseite), Netzschalter (Gehäuserückseite)

    Bluetooth:
    o A2DP Standard für kabellose, digitale Signalübertragung (ab BT 2.1), unterstützt SBC und aptX

    Anschlüsse:
    o Digitale TOSLINK- (optisch) & USB-Anschlüsse für Stereo-Signale bis zu 24 bit/192 kHz
    o 2 x Line-In (3,5 mm und Cinch / Dual Audio Source)
    o Cinch Subwooferausgang (mono)
    o Bluetooth®

    Digitale Audioverarbeitung mit nativ 24/192-fähigem D/A-Wandler von Cirrus Logic für HighRes-Audio

    Internes Netzteil:
    o (230/115 Volt umschaltbar), Standby-Verbrauch < 0,5 W (230V)

    Abmessungen (BHT):
    o 185 x 260 x 205 mm

    UVP und Verfügbarkeit
    Der Wavemaster TWO Neo ist ab sofort zu einer UVP von 399 Euro im Handel erhältlich.


    Für das CoFo Team
    Bob the Builder
     

Kommentare

Dieses Thema im Forum "News aus der IT- Szene" wurde erstellt von Bob the Builder, 23 Nov. 2017.

Diese Seite empfehlen