1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeigt her Eure Heimkinos !!!

Dieses Thema im Forum "CoFo - Talk" wurde erstellt von Basher, 1 Sep. 2011.

  1. Basher

    Basher Active Member

    Dabei seit:
    3 Jan. 2011
    Beiträge:
    797
    Danke erhalten:
    0
    Hoi ,

    da ich nun auch mein erstes (Einsteiger) Heimkino mein Eigen nennen darf , und total begeistert bin ,
    möchte ich mich in diesem Thread bezüglich eben solcher mit gleichgesinnten (welche hier ja wohl genug sein dürften)austauschen/schwärmen und fachsimpeln .

    Ich mache auch gleich mal den Anfang und möchte Euch mein System präsentieren :

    [​IMG]

    Das Ganze besteht aus :

    - Samsung LE 40 D550 40"
    - Samsung HT-D 5100
    - AEG 4534 DVD-Player
    - Lifetec VHS HQ
    - PS3

    Mein Samsung System wurde diesen Monat von AVF-Bild zum Testsieger gewählt .
    Nun gut - manchmal ist es gut auf Freunde zu hören ... :smile:

    Der Player spielt 3D / Blue-Ray und DVD´s , Xvid/DivX , sowie MP3´s und auch ansonsten alle Disc´s .

    Justiert hat sich die Anlage via Mikrofon nach ca. 2 Minuten selbst - und das Ergebniss überzeugt - fast immer !

    Der Klang ist sehr geil beim Filme schauen .
    Die Höhen sind klar und brilliant . Die Mitten überzeugen mit leichtem "Tiefgang" und der Woofer kennt , zumindest im "Normal-Lautstärken-Bereich" , kein Wabbern und/oder Überschlagen .
    Bei Lautstärken die die Nachbarn aufregen ist aber auch hier das hörbare Limit erreicht - dann wirds "eklig" .
    Aber im "normalen" "Kino-Betrieb" ist das ganze System eine runde Sache und alles passt .
    Leider ist die Anlage beim wiedergeben von Musik nicht wirklich ne Offenbarung - aber nun gut - dafür wurde sie auch nicht konzipiert .
    Auch wenn man neben "Matrix" , "Movie" , "ProLogic" und "Stereo" auch die Option "Music" hat , ändert dies nichts an einem viel zu "seichten" Klang aus den hübschen Boxen .

    Das Bild des TV´s ist sehr überzeugend und auch die Anschlußmöglichkeiten sind mehr als Ausreichend !
    4x HDMI , 2x Scart , YUV .... alles mehr als genug .
    Auch das Bild in Bild ist ne coole Sache .
    Der USB-Anschluß wird mir für so manche Diashow bestimmt noch sehr viel Freude bereiten und die Haptik sowie die Optik sind auch sehr schön und zeugen von guter Qualität .
    Lediglich die Zeit vom "Start" bis zum ersten Bild dauert doch recht lange mit geschätzen 30 Sekunden .

    Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem kleinen System und hoffe dass ich es auch weiterhin bin/bleibe .

    Als nächstes wird der PC mit dem System verbunden und ich werde versuchen meine PC Games über das System zu zocken ....
    Jop - ich weiss .... ich brauche dann ein sehr langes Joypadkabel ... :kellylolwech:

    So , und nun freue ich mich auf andere Systeme ... :smiley:
     
  2. Malakay

    Malakay Hardwarefreak

    Dabei seit:
    27 Aug. 2003
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    Ah, da bin ich mal gespannt was da so kommt. :smiley:

    Nur her mit den Heimkinos :smiley:
     
  3. dognose

    dognose CoFo-Keksdieb

    Dabei seit:
    1 Dez. 2005
    Beiträge:
    248
    Danke erhalten:
    3
    Da bekommt die Redewendung: "Der guckt in die Röhre" doch ne ganz neue Bedeutung :smiley:
     
  4. Roooobeert

    Roooobeert P/L Fuchs

    Dabei seit:
    16 Mai 2009
    Beiträge:
    9.430
    Danke erhalten:
    115
    Ort:
    Nicht von dieser Welt (sagen zumindest alle die mi
    @ Basher: Sind das 32" beim TV?
     
  5. Basher

    Basher Active Member

    Dabei seit:
    3 Jan. 2011
    Beiträge:
    797
    Danke erhalten:
    0
    :kellylolwech:

    Aber jetzt mal im Ernst - keine Homecineasten mehr hier ?

    Her mit Euren Systemen !!! :blume:

    Ede.: 40" @ Alex
     
  6. Bob the Builder

    Bob the Builder Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    11 Feb. 2009
    Beiträge:
    3.853
    Danke erhalten:
    108
    Ort:
    Waiblingen
    EDIT: Das Kino gibt es nicht mehr, durchblättern bis zum aktuellen

    Na dann werde ich mal meines Euch vorstellen:

    Hier sieht man meine 100" Leinwand und meine Frontlautsprecher bestehend aus dem Center Nubert nuLine CS 42 und den beiden Frontlautsprechern nuLine 102

    Das Kabelwirrwar über der Leinwand gibt es nicht mehr. das habe ich nun schön sauber verlegt.

    [​IMG]

    Hier ist mein Subwoofer nuLine AW 1000 und meine AV Receiver Onkyo TX-SR 876 zu sehen, zusammen mit meinem BD PLayer DMP-BD 60 von Panasonic.

    [​IMG]

    Und hier ist mein Full HD Beamer von Epson, der EMP-TW 2000 zu sehen. Als Sourround setzte ich die nuLine DS-22 ein

    [​IMG]

    So, das ist mein "Hauptkino". Ich habe noch ein kleines im Wohnzimmer unten. Da gibt es allerdings aktuell keine Bilder, da es eingemottet ist bzw. nicht in Gebraucht, denn der Fernseher steht gerade im Heimkino oben, da wir gerade nicht so oft zum Film schauen kommen, wegen unserer Tochter.

    Klanglich kan man damit die Wände beben lassen aber auch mal eine gute CD sich anhören. Die Lautsprecher sind keine reinen Heimkinolautsprcher, sondern die können auch Musik sehr gut wiedergeben. das war mit einer meiner Entscheidungspunkte für diese Lautsprecher und die Marke Nubert. Natürlich waren auch anderere Hersteller in mein Kaufinteresse geraten. Aber nach vielen Stunden Probehören (Teufel, Canton, Magnat, Heco) haben meine Frau und ich uns dann für Nubert entschieden. Vorteil ist noch, das Nubert nur ca. 25 km von mir weg ist :smiley:

    Hier noch die Austattung des zweiten Kino´s zur Vollständigkeit.
    Das zweite Heimkino besteht aus den nuBox 311 und der nuBox WS-201 als Front. Der nuBox A-441 für den Tiefgang und hinten setze ich Canton XL ein.
     
  7. dominusnoctae

    dominusnoctae Administrator / Herr der Wiki
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    27 Sep. 2008
    Beiträge:
    936
    Danke erhalten:
    53
    Ort:
    127.0.0.1
    @Basher: kannst du statt des Bildes bitte ein Thumbnail einbinden oder dasBild verkleinern? So wie es ist, verstößt es gegen die Forenregeln.


    Mein "Heimkino" besteht derzeit nur aus nem 42´´Plasma und nem BluRay-Player... also nichts was sich zu zeigen lohnt :smile: ...vielleicht wenn mein HTPC fertig ist...
     
  8. Basher

    Basher Active Member

    Dabei seit:
    3 Jan. 2011
    Beiträge:
    797
    Danke erhalten:
    0
    :freu:

    DAS nenne ich Heimkino @ Bob !!!

    Schei..... wie geil :eek:

    Joa - Nubert ist natürlich ne Nummer ....

    Kannst Du zocken über das System ?
    Kann man überhaupt n PC mit nem Beamer verbinden ?

    Btw : Deine Frontboxen erinnern mich sehr an meine alten Elac ...

    @ dominusnoctae : Geändert ! :zwinkern:
     
  9. ReBack135

    ReBack135 Active Member

    Dabei seit:
    7 Feb. 2011
    Beiträge:
    334
    Danke erhalten:
    0
    Beamer haben auch VGA, DVI oder HDMI anschlüssen :smiley:
     
  10. Fanatic1803

    Fanatic1803 Spezialist Wasserkühlung

    Dabei seit:
    13 Mai 2010
    Beiträge:
    5.846
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Wrongturnhausen
    /signed

    *haben will*


    Powerpoint präsentationen laufen nochmal wo drüber... :denk:
    ...ach ja nen PC + Beamer :zwinkern:
     
  11. Basher

    Basher Active Member

    Dabei seit:
    3 Jan. 2011
    Beiträge:
    797
    Danke erhalten:
    0
    Ok , müsste er dann , ganz normal , mit dem HDMI-Kabel zum Beamer gehen und mit den Chinch zur Anlage/Player ?!
    Aber n PC hat kein Chinch ...^^
    Wie geht das ?

    @fanatic : Er muss ja aber auch noch zur Surround Anlage ...
     
  12. Bob the Builder

    Bob the Builder Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    11 Feb. 2009
    Beiträge:
    3.853
    Danke erhalten:
    108
    Ort:
    Waiblingen
    Klar, einfach die GraKa per HDMI mit dem Reciever verbinden und los geht es.

    @All: danke für die Blumen
     
  13. ReBack135

    ReBack135 Active Member

    Dabei seit:
    7 Feb. 2011
    Beiträge:
    334
    Danke erhalten:
    0
    Es gibt Kabel/adapter von Chinch auf Klinke :smiley:
     
  14. Basher

    Basher Active Member

    Dabei seit:
    3 Jan. 2011
    Beiträge:
    797
    Danke erhalten:
    0
    Ich muss mich damit echt mal auseinander setzen ...^^

    Ede.: Wenn er die Graka an den Receiver ballert - ist da Ton dabei ? Gibt ja Grakas mit Ton ...^^
    Ist dem so , Bob ?
     
  15. Bob the Builder

    Bob the Builder Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    11 Feb. 2009
    Beiträge:
    3.853
    Danke erhalten:
    108
    Ort:
    Waiblingen
    Müsste ich mal testen ob meine NV auch den Ton über HMDI ausgibt. Hab ich noch nicht gemacht. In den Soundoptionen unter Windows gibt es zumindest die Auswahlmöglichkeit.

    Hmm, BF 3 auf dem Beamer zocken......das werd ich mal testen :zwinkern:
     
  16. naja heimkino kann ich meins nich nennen^^ is ein afaik 40" "rückprojektionsfernseher" von toshiba + 5.1 anlage von pioneer. hat damals an die 3500 mark gekostet heute is der fernseher ja wieder klein -.- dead space auf PS3 nachts wenn die eltern weg sind is schon ne hammer sache :up:

    naja aber eure systeme :/ allein bobs beamer kostet sicher mehr als mein ganzer PC bis jetzt :ugly:


    edit:

    hier ist das gute stück :tongueout: etwas dreckig meine schwester langt da immer dran wenn sie vor dem ding sitzt :/ naja nix besonderes^^ aber im winter mit dem ofen rechts die flamme die einzige lichtquelle, hat auch was :smiley:
     
  17. Basher

    Basher Active Member

    Dabei seit:
    3 Jan. 2011
    Beiträge:
    797
    Danke erhalten:
    0
    Naja ... 40" ist doch schon ganz ok .
    Hat n Kumpel von mir auch (aber LCD) .
    Der zockt da online via PS3 Black OPS und so Zeugs ...
    Wenn Du die Boxen noch entsprechend aufstellen würdes hätteste bestimmt noch mehr Spaß damit ... :zwinkern:

    Ede.: Wenn wir nächstes jahr umgezogen sind muss ich unbedingt die Boxen anders aufstellen - der Woofer muss wesentlich weiter weg und die Frontspeakers ebenso .
    Nun haben ich hier in dem 20qm kleinen Wohnzimmer aber nicht wirklich Möglichkeiten dies optisch ansprechend umzusetzen ... :disappointed:
     
  18. Bob the Builder

    Bob the Builder Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    11 Feb. 2009
    Beiträge:
    3.853
    Danke erhalten:
    108
    Ort:
    Waiblingen
    Stell den Subwoofer mal auf deinen bevorzugten Hörplatz. Lass dann mal einen Film laufen und lauf im Zimmer rum. Dort wo der Woofer für Dich am besten klingt, sollte er aufgestellt werden. Dadruch hast Du dann einen guten Platz für den Subwoofer gefunden.

    Ich wollte meinen zuerst unter den Center stellen. Da hat der mal gar nicht geklungen. Nun ist er eben, wie auf den Bilder zu sehen, links neben dem Sofa in einer Nische drin.
     
  19. Basher

    Basher Active Member

    Dabei seit:
    3 Jan. 2011
    Beiträge:
    797
    Danke erhalten:
    0
    Danke für den Tip - ich weiss das aber schon ... :zwinkern:
    Jedoch habe ich dann aber keine , momentane , Lösung wo ich den linken Frontspeaker hinstellen/hängen soll .
    Die Centerbox sollte nämlich hinter den Frontspeakern stehen - alles nicht so einfach ...^^
    Hätte ich mom. noch Geld , hätte ich Lautsprecherständer gekauft .
    Da aber diesen Monat noch die neue Couch bezahlt werden muss bin ich pleite bis nächsten Monat ... :rolleyes:
    Dann schau ich mal weiter ... :zwinkern:
     
  20. x-Pittiplatsch-x

    x-Pittiplatsch-x Well-Known Member

    Dabei seit:
    30 Mai 2010
    Beiträge:
    1.211
    Danke erhalten:
    0
    Ich meld mich nach n paar Wochen auch mal wieder. :freu:

    Also hier das eigentliche "Heimkino":

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    55"


    Und hier die 3D-Ecke mit neuem Fernseher und PS3

    [​IMG][​IMG]

    46"


    Mfg
    Pat
     

Diese Seite empfehlen